Erfahrungsberichte 2015

Hier haben wir unsere ungeschminkten und aktuellen Erfahrungsberichte eingestellt die uns per Email zugeschickt wurden.

Sandra B. aus Bad Homburg per Email am 4. November 2015
Teilnehmerin am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in FFM

Liebes Academia-Linguae Team,

ich habe dieses Jahr an eurem Sommerkurs in Frankfurt teilgenommen und wollte mich jetzt nach den Prüfungen bei euch melden. Ich habe die schriftliche und mündliche Prüfung bestanden. Vielen Dank an euch alle und ganz besonders an Caro! Ich muss sagen, dass diese vier Wochen die anstrengendsten Wochen meines Lebens gewesen sind, diese Anstrengungen sich aber mehr als gelohnt haben. Es war sehr hart die ganzen Inhalte in vier Wochen zu erlernen und zu verstehen, aber durch die intensive Arbeit im Kurs war es möglich. Ich würde jederzeit wieder den Kurs bei euch besuchen. Ich muss wirklich sagen, dass ich am Anfang skeptisch gewesen bin, ob vier Wochen intensives lernen wirklich reichen, aber die acht Stunden täglich waren sehr effektiv. Man muss zwar wirklich in dieser Zeit sein soziales Leben ein wenig vernachlässigen, aber ich würde es immer wieder tun und euch wärmstens empfehlen!! Ich danke euch für alles und viele Grüße Sandra B.

Ezgi aus Leverkusen per Email am 28. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in Köln

Lieber Martin und das Team der Academia Linguae,

auch ich kann dir glücklicherweise mitteilen, dass ich bestanden und somit das anfänglich in weiter Ferne stehende "Latinum" habe. :) Auf diesem Wege möchte ich mich für deine Mühe und Hilfe bedanken! Mach's gut!

Herzliche Grüße Ezgi

Kourosh aus Düsseldorf per Email am 28. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in Köln

Hey Martin, Ich habe es auch dank Gott geschafft!!!nochmals vielen dank für deine Hilfe und deinen tollen Unterricht!!!habe eine 3- im schriftlichen bekommen und eine 4 (4-) im mündlichen und insgesamt eine glatte 4 ich wünsche dir auch alles gute und viel erfolg in deinem REF.!!! :)

[d.i. Kourosh]

Pia aus Köln per Email am 26.Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in Köln

Lieber Martin

ich habe das Latinum auch erfolgreich bestanden und wollte mich nochmal ganz herzlich bei dir bedanken. Ich habe zwar nicht alle Wochen mitgemacht aber es hat ja trotzdem geklappt ;-) Lieben Gruß, Pia

Luca aus Köln per Email am 19. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in Köln

Lieber Martin, liebes Team der Academia Linguae!

Auch ich habe heute die mündliche Prüfung bestanden!! Ich habe eine 2- in der mündlichen und eine 3+ in der schriftlichen bekommen. Ich möchte Dir nochmals von ganzen Herzen danken! Das, was du in den 4 Wochen geschafft hast, ist wirklich der Knaller. Ich hoffe bzw. bin mir sehr sicher, dass du in Zukunft an der Schule vielen Schülern eine große Hilfe sein wirst. Dass du es kannst, hast du nun ja allemal bewiesen!! Vielen Dank und ganz liebe Grüße Luca

Leonhard aus Köln per Email am 19. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester 2015 in Köln

Hallo lieber Martin,

ich habe am Dienstag meine mündliche Prüfung hinter mich gebracht und kann stolz verkünden, dass es insgesamt zu einer guten "2" gereicht hat.

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals herzlich bei dir bedanken für deine Mühen und deinen super Unterricht (und für die Geduld mit uns;)). Durch deine tolle menschliche Art ist es mir viel leichter gefallen, den Kurs motiviert abzuschließen, auch wenn man zwischendurch öfters mal gefrustet war und gezweifelt hat.

Ich wünsche dir für deine Zukunft und dein Referendariat nur das Beste.

Viele Grüße
Leonard

Gregor P. aus Dresden per Email am 15. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester in Leipzig

Lieber Alexander, liebes Academia Linguae Team,

mit großer Freude kann euch  berichten, dass auch ich mein Latinum bestanden habe (Philipp hat ja ebenfalls bestanden).

Ich möchte euch kurz den Ablauf der Prüfung in Trier bzw. Rheinland-Pfalz schildern, da ihr vielleicht auch mal mit einem Kurs dorthin anbieten werdet.

Ich musste die Prüfung in Trier ablegen und dort laufen die Prüfungen etwas anders ab als in Sachsen. Man hat in Trier die Möglichkeit entweder einen Kurs zu Livius oder zu Cicero zu besuchen und nur diese beiden Autoren kommen in der schriftlichen Prüfung dran. In der Prüfung selbst kann man wählen ob man lieber Livius oder Cicero übersetzen will. Ich habe den Livius-Text genommen da dieser einen historischen Kontext hatte (einen Monolog Hannibals vor Friedensgesprächen mit den Römern) und der Cicero-Text eine philosophische Abhandlung war.

In der müdlichen Prüfung kam ebenfalls ein Livius-Text dran, der an sich keine grammatischen Besonderheiten hatte und dementsprechend beim ersten durchlesen recht einfach erschien; allerdings wurde dann während der Prüfung keine Paraphrase sondern eine wortwörtliche Übersetzung des Textes gefordert. In dieser Situation hat mich vor allem meine genaue Formenkenntnis gerettet, da ich alle Fragen nach der Bestimmung von Wörtern, Konjugation und Deklination beantworten konnte.

Alles im allen habe ich beide Prüfungsteile mehr schlecht als recht mit 4+ bestanden.

Zweifelsohne hätte ich mein Latinum nicht in der Tasche, wenn ich nicht euren Kurs in Leipzig besucht hätte. Deswegen nochmals recht herzlichen Dank für deine Mühe und Geduld.

Macht weiter so,

liebe Grüße, Gregor

Philipp B. aus Dresden per Email am 15. Oktober 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Sommersemester in Leipzig

Hey Alexander, liebes Academia -Linguae Team,

ich habe seit 11:30 Uhr mein Latinum und werde es die nächsten Tage wohl nicht mehr aus der Hand legen.
Du kannst dir nicht vorstellen, wie glücklich ich bin…aber nen großen Anteil daran hast du auch geleistet.

Latinum

Du hast dich echt für uns ins Zeug gelegt und warst besonders bei mir äußerst geduldig…ich bewundere dich für deine Leidenschaft.

Vielleicht laufen wir uns ja irgendwann mal in Berlin über den weg, dann bekommst du als Dankeschön erstmal ne Umarmung und nen Espresso.

Alles Gute
Philipp B.

Ole T. aus Berlin per Email am 22. Juni 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Wintersemester in Berlin

lieber mehmet,
nur kurz für die statistik: habe das latinum mit einer 2 bestanden (schriftliche prüfung 3+/9pkt.). ohne vorherige vorkenntnisse, allerdings mit ordentlicher nachbereitungszeit jeden tag bis um 23 oder 24 uhr …

und wenn du kannst, solltest du unbedingt matthias (berlin) als lehrer behalten. besser als er hätte man es nicht machen können. mit seiner sympathischen art und seiner entspanntheit war der kurs sehr ruhig, aber trotzdem zügig. außerdem ist er ein lustiger typ, der alles auch nicht zu ernst nimmt und mit dem man auch mal lachen konnte. das nimmt einem selber auch etwas den druck, was aber wiederum gut ist, weil es einem ein bisschen spaß an dem sonst ziemlich harten kurs lässt.

liebe grüße und schöne woche,
ole

Eva Maria D. aus Passau per Email am 13. August 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Wintersemester in Mainz

Hallo an das Team von Academia Linguae,

ich habe im Sommer 2014 in Mainz einen lateinkurs besucht. Danach habe ich im Februar 2015 in Bayern eine Prüfung für das kleine Latinum (gesicherte Lateinkenntnisse). Ich habe meine Prüfung für das kleine Latinum erfolgreich bestanden. Vielen Dank für die intensive Betreuung und die sher intensiven Trainingseinheiten. So schnell hätte ich an der Uni Würzburg Latein nicht gelernt, da hätte ich Kurse über drei Semester lang besuchen müssen. Nochmals vielen Dank, auch an unseren Lehrer Dominik.

Ciao,

eva-maria d.

Christine C. aus Fulda per Email am 11. Juni 2015
Teilnehmer am Latein-Intensivkurs im Wintersemester in Frankfurt

Hallo Mehmet,

vielen Dank für die übersandten Texte! Ich liebe Latein und werde sicherlich weiterüben.

Das Latinum habe ich im März in Kassel abgelegt und mit insgesamt 12 Punkten (2+) bestanden. Ich habe mich sehr gefreut.

Der Kurs in Frankfurt war zwar anstrengend, hat aber viel gebracht. Die Kursleiterin war total engagiert und äußerst kompetent. Großartig, wie weit man in 4 Wochen kommen kann!

Eine kleine Anmerkung: Der Übergang von den leichten Texten im Bornemann zu den schwierigen Cicero-Texten hätte etwas fließender gestaltet werden können. Man hätte meiner Ansicht nach bereits in der 2. Woche Texte behandeln können, die zu Cicero hinführen. Für mich persönlich war der 1. Teil des Kurses zu leicht, im 2. Teil hatte ich jedoch auch zu kämpfen. Es wäre für mich von großem Vorteil gewesen, wenn man die recht große Gruppe in reine Anfänger und etwas Fortgeschrittenere geteilt hätte.

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg!

Liebe Grüße,
Christine C.

P.S. Ich würde gerne einen ähnlichen Kurs in Griechisch machen. Solltet ihr doch einen planen, dann bitte teilt es mir mit!

Weitere Rückmeldung von ehemaligen Teilnehmern findet ihr auf unserem Presseportal